• Max

Donuts: Dulce de Leche - Erdbeere & Pekannuss - Schokolade

Wir haben uns schon immer die Frage gestellt, wie man die perfekten Donuts zuhause kreiert. Unser Gründer Max hat mal wieder gebacken. Wir denken an super fluffigen & saftigen Brioche Teig, extrem cremige, üppige Füllungen und einer Prise Extravaganz.


Hier habe wir euch unser perfektes Donut Rezept auf Sternekoch-Niveau. Viel Spaß beim nachbacken und fragt uns jederzeit, wenn ihr Hilfe beim nachbacken braucht…

Happy Weekend everyone!


Donuts

· 300g Mehl, gesiebt (550)

· 10g frische Hefe

· 80g lauwarme Vollmilch

· 20g Puderzucker, 4g Salz

· Prise Zimt

· 60g Eigelb

· 50g Ei

· 75g Butter


Schritt 1

Einen homogenen, glatten Hefeteig herstellen. Den Teig abgedeckt 1 Stunde gehen lassen an einem warmen, luftgeschützten Ort.


Schritt 2

Die Donuts formen. Dazu 70g Portionen aus dem Teig stechen und zu Kugeln rollen. Anschließend die Teiglinge nochmal 45 Minuten ruhen lassen, diesmal unbedeckt, sodass sich eine Haut auf der Teigoberfläche bildet. Das schützt die Donuts beim Frittieren vor zu viel Öl.


Schritt 3

Bei 170°C Grad bis 180°C Grad frittieren, 2 Minuten pro Seite - 1x wenden. Nach dem Backen und vor dem Füllen die Donuts vollständig auskühlen lassen.


Haselnuss-Schokolade- Ganache Füllung

Schritt 1

· 250g Milchschokolade/ Zartbitter Schokolade

· 100g Sahne

· Gehackte/ gemahlene Haselnüsse

· 20g Haselnuss Likör

· Prise Salz bei Bedarf


Schritt 2

Für die Ganache (Schokoladencreme) die Sahne aufkochen und anschließend die zerkleinerte Schokolade darin schmelzen lassen. Abschließend die restlichen Zutaten zugeben und mit einem Teigschaber glattrühren. Schließlich auskühlen lassen und in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen.


Dulce de Leche Füllung

Schritt 1

· 300g Vollmilch

· 200g Sahne (30% Fett)

· 200g Brauner Rohrzucker

· Mark einer Vanilleschote

· Prise Salz


Schritt 2

Alle Zutaten in einen hohen Topf geben, aufkochen und je nach gewünschter Konsistenz 30 bis 50 Minuten köcheln und reduzieren lassen. Dabei stets rühren. Je länger die Masse kocht, desto dicker und cremiger wird sie. Schließlich auskühlen lassen und in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen.


Donuts füllen & Dekorieren

Die Donuts gleichmäßig in der Mitte aushöhlen. Dies am besten durch einstechen und bearbeiten mit Hilfe von Essstäbchen. Anschließend füllen, bis schwer genug! J


Die Donuts z.B. mit frischen, marinierten Früchten oder durch „tunken“ in die restliche, warme Schokoladen Ganache verzieren…



44 Ansichten0 Kommentare