• Max

Indisches Naan-Brot (veggie)

Aktualisiert: 30. Okt.


Zutaten

  • 500g Mehl (550er)

  • 165g Naturjoghurt (mind. 3,5% Fett)

  • 165g warmes Wasser

  • 20g Salz

  • 2 Esslöffel Olivenöl

  • 15g Hefe

Schritt 1

Die Hefe im lauwarmen Wasser lösen und anschließend alle Zutaten in der Küchenmaschine etwa 10 Minuten zu einem glatten, homogenen Teig verkneten.


Schritt 2

Den Teig nun an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (etwa 35 Minuten).



Schritt 3

Den Teig anschließend in Stücke teilen und diese zu Kugeln formen. Erneut kurz gehen lassen.


Schritt 4

Schließlich die Kugeln mit den Fingern etwas plattdrücken und behutsam zu runden, dünnen Fladenbroten formen, durch das Ziehen und Dehnen wie bei einem Pizzateig. Dann ein letztes Mal etwa 20 Minten ruhen lassen, damit die Fladen beim Backen schön fluffig werden.


Schritt 5

In einer heißen Pfanne ohne Öl von beiden Seiten „backen“. Das Naan-Brot sollte wunderbar aufgehen und Luftblasen beim Backen entwickeln. Dadurch wird es gleichmäßig gebacken und herrlich fluffig.


Servierempfehlung

Begleitend dazu empfehlen wir unsere PLUMY CHAI, die das Gericht mit ihren Noten von Masala-Chai Gewürzen und fruchtiger Pflaume, perfekt abrundet.


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen