Mexikanische Salsa mit Fladenbrot

Aktualisiert: 3. Okt.

Lust auf einen würzigen und knusprigen Snack für zwischendurch oder Abends auf der Couch?


Dann versuch es doch mal mit original mexikanischer Salsa und knusprigem Fladenbrot zum Dippen. Super würzig, leicht scharf, aber nicht so fettig und schwer wie Chips! 😉

Für die Salsa

  • 1 Hand voll kleiner Tomaten

  • 1 mittelgroße Zwiebel

  • 3 Knoblauchzehen

  • 1 Jalapeño (Eingelegte funktionieren auch, für mehr Schärfe einfach mehr nehmen 😉)

  • 1 Dose ganze italienische Tomaten

Tipp: Nimm italienische von "Mutti", diese sind ohne Zitronensäure geschält und deshalb nicht sauer, sondern kräftig tomatig



Für das Brot

  • 500 g Mehl

  • 100 ml Wasser

  • 150 ml Hafermilch (alternativ funktioniert auch Milch)

  • 3 Esslöffel Olivenöl

  • 1 Packung Trockenhefe

  • 1 Prise Zucker


Zubereitung


Der Teig

Am besten startest du mit dem Teig, dann kann dieser gehen während du die Salsa machst. Gebe dazu die Packung Trockenhefe zusammen mit der Hafermilch, dem Wasser und der Prise Zucker in eine große Schüssel und verrühre alles bis sich Zucker und Hefe aufgelöst haben. Warte nun 5-10 Minuten bis du merkst, dass die Hefe aktiv wird (die Mischung beginnt ganz leicht zu prickeln).


Jetzt gibst du das Mehl und das Öl hinzu und verknetest die Masse bis du einen schönen Teig hast. Der Teig ist gut, wenn die Oberfläche glatt wird. Forme den Teig zu einer großen Kugel und lass ihn zugedeckt in einer Schüssel an einem warmen Ort gehen.


Die Salsa

Schäle zunächst den Knoblauch und die Zwiebel und schneide Zwiebel und Jalapeño in handliche große Stücke.


Schnapp dir jetzt eine Pfanne (am besten eine aus Eisen) und lege Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Jalapeño ohne Öl hinein. Drehe die Pfanne auf höchste Stufe und röste die Zutaten an (Achtung: Knoblauch und Zwiebeln rösten schneller als Jalapeño und Tomate und sollten vorher herausgenommen werden).


Ist alles schön angeröstet gibst du sämtliche Zutaten zusammen mit der Dose ganzer Tomaten in einen Mixer und zerkleinerst es grob. Alles in eine Schüssel geben und schön ziehen lassen – fertig ist die Salsa!


Das Brot

Schnapp dir jetzt deinen Teig, der in der Zwischenzeit schön aufgegangen ist und schneide ihn in 6 gleich große Stücke. Reibe anschließend deine Arbeitsfläche oder ein Brett mit Olivenöl ein, sodass der Teig nicht darauf klebt. Auf dieser Oberfläche solltest du den Teig jetzt ganz einfach zu ca. 16 cm großen Fladen ausrollen können.


Lege die Fladen anschließend in eine Pfanne ohne Öl und backe Sie bei mittlerer Hitze von beiden Seiten. Das fertige Brot zu guter Letzt mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.


Begleitend dazu empfehlen wir unseren NANA MINT Kombucha, der die feurige Salsa durch seine spritzigen Noten von Limette perfekt abrundet. Ein geschmackliches Feuerwerk mexikanischer Art.




23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen